Referaty
Home
Anglictina
Biologie
Chemie
Dejepis-Historie
Diplom-Projekt
Ekonomie
Filozofie
Finance
Fyzika
Informatika
Literatura
Management
Marketing
Medicina
Nemcina
Ostatni
Politika
Pravo
Psychologie
Public-relations
Sociologie
Technologie
Zemepis-Geografie
Zivotopisy




Téma, Esej na téma, Referátu, Referát, Referaty Semestrální práce:

Meine Haimatstadt

Meine Haimatstadt

Most ist eine ganz grosse Stadt in Nordböhmen. Most hat etwa 70 000 Einwohner. Die Stadt Most ist eine moderne, schmutzig und leider Industriestadt.

Die ältesten schriftlichen Quellen von der Stadt Most stammen aus dem 11. Jahrhundert. Most (deutsch: Brücks) bekam den Namen von den Brücken, die über die sumpflige Landschaft gebaut wurden. Most war im Mittelalter eine reiche Stadt und eine wichtige Handelskreuzung. (an der Granze mit Deutschland). Diese alte Stadt musste aber in den siebziger Jahren dem Braunkohlenbergbau weichen. Es entstand eine ganz neue Stadt, fast ohne Sehenswürdigkeiten.

Die Stadt Most hat zwei Sehenswürdigkeiten. Die Burg Hněvín und Kirche Maria-Himmelfahrt. Die Burg Hněvín stammt aus dem 11. Jahrhundert. In der berg ist das Restaurant und er hat den Anssichtsturm. Die spätgotische Dechanatskirche stammt aus dem16. Jahrundert und hat eine interessante Geschichte. Sie wurde um 841 m verschoben. In der spätgotische Dechanatskirche findt man der Gottesdienst und die Ausstellung statt. Auf dem Stadtplatz steht die Pestsäule.

Uns stehen zur Verfügung zwei Theater, drei Kinos, eine Stadtbibliothe, ein Kulturhaus. Wir haben Stadttheater und Pupentheater. (Theater für die Kinder). Drei Kinos sind unter einem Dach. Das Haus mit drei Kinos heisst Kosmos. Die Kinos heissen Midi, Mini und Maxi. Ins Kinos spielt man Kömedien, Romantische, Horrors, Aktionsfilme und einige Märchen. Die Eintrittskarte kostet etwa 50 Kronen. Uns stehen zur Verfügung Winterstadion, Pferderennbahn, Autorennbahn, Schwimhalle, Golfplatze und Tennisplatze.

In der Stadt 33966cvb47xmm2y

Positives (Vorteile):

Die Leute müssen nicht lange zur Arbeit fahren. In Most sind viele Kultureinrichtungen und Sporteinrichtungen. Hier sind auch viele Geschäfte und Dienstleistungseinrichtungen.

Negatives (Nachteile):

Die Leute legen in Hochhäusern oder in Siedlungen. Sie haben kein Privat. In Most sind viel Betriebe, und darum gibt es dort schlechte Luft. In Most is 20 Prozent Arbeitslosigkeit. Die Stadt is laut, man lebt hier hektish. vm966c3347xmmm

Im Dorf

Positives (Vorteile):

Im Dorf gibt es sehr schöne Natur, grosse Wälder, viele Teiche und auch viele Felder. Auf dem Lande sind fast keine Betriebe. Dort ist es ruhig und still. Dort kann man alles machen was man will. Jeder kann Sport treiben, Blumen anbauen oder Haustiere halten. Die Leute leben hier in den Einfamilienhäusern und haben Gärten, wo sie Obst und Gemüse anbauen können. Einfach gesagt, hier ist noch frische Luft.

Negatives (Nachteile):

Auf dem Lande haben die Menschen wenig Kulturleben und auch die Verbindung mit der Stadt ist nich gut. Das Vekehrsmittel ist meistens Bus. Auf dem Lande gibt es nicht viel Arbeitsmöglichkeiten und die Leute müssen lange zur Arbeit und in die Schule fahren. Hier sind wenige Geschäfte und das Warenangebot ist nicht so gross und reich.